Autoren gesucht für #ebookfuerfluechtlinge

Sven Buchien  @Teufel100 

hatte die Idee und wir sind natürlich gleich dabei.

Wir suchen euch, die Autoren, die schreibende Kunst, die spitze Feder, die Wortakrobaten und Weltenveränderer mit dem Stift in der Hand, statt dem Schwert in der Faust.

communicate-1-1241777

c/o Svilen Milev

Mit euch wollen wir ein eBook ( oder auch zwei oder drei) veröffentlichen und zum Verkauf stellen.

Jeder cent, der darüber reinkommt, wird gespendet. Entweder an Organisationen oder direkt an Paul Huizing und die betterplace.org Kampagne #bloggerfuerfluechtlinge

c/o Svilen Milev

c/o Svilen Milev

Bis zum 11.09.2015 sammeln wir – Krimis, Fantasy, Steam Punk, Liebesgeschichten, Horror, Grusel, alltäglicher Wahn – Hauptsache mehr als 5 Seiten :)

Schaut in eure Schreibtische, guckt auf der Festplatte nach, wühlt im Ordner oder schreibt einfach drauf los – wir freuen uns auf eure Geschichten.

c/o Svilen Milev

c/o Svilen Milev

info@diehoeragenten.de oder ich[@]svenbuchien.de

Lasst uns das tollste, beste, spannendste,  witzigste, traurigste und schönste eBook veröffentlichen, was die Welt je gelesen hat!

Hier nochnal der Aufruf von Sven http://aquarium.teufel100.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Menschen für Menschen #BloggerFuerFluechtlinge

http://www.einfach-lecker-essen.com/wp-content/uploads/2015/08/was-schenkt-man-einem-der-nichts-hat.jpg

Zeichnung: Meta Bene

gefunden beim Paul

wie auch die tolle Kampagne.

Ich schreibe es immer wieder gern – jeder Deutsche war mal Flüchtling. Meine Oma wars im Krieg mit ihren 3 Kindern, die 5,3 und 2 Jahre alte waren, sie mussten aus Schlesien flüchten. war ein verdammt kalter Winter und sie hatten nur das, was sie am Leib trugen.

Und dann die, die aus ihrem Land flüchteten und in Ungarn in Zelten saßen, in sengender Hitze, ohne Wasser und Dusche und mit der Angst, wieder zurück in die DDR zu müssen und ins Gefängnis zu kommen….

Und ich lass die Luftbrücke damals mal ganz raus, ihr wisst schon, der Westen dicht und Care Pakete aus der Luft.

Das ist aber leider vielen heute egal, vielleicht weil sie zu jung sind, vielleicht weil niemand mehr über die Zeit redet. Auch meine Oma ist schon lange tot.

Ich will jedenfalls was tun, denn nichts tun ist keine Lösung! Und deswegen schliesse ich mich dem #BloggerFuerFluechtlinge an und da ich die Jungs und Mädels von betterplace.org  persönlich kenne, freut es mich umso mehr.

Crowdfunding auf Spendenbasis ist nichts Neues und durch betterplace perfekt umgesetzt.

Nicht nur das ihr euch ein Projekt in eurer Stadt suchen könnt, ihr könnt auch eure Zeit spenden. Und das ist auch was, was für die Menschen, die fliehen mussten, wichtig ist – jemand der für sie da ist, der ihnen die Angst nimmt und ihnen zeigt, das Deutschland kein Land der Hohlgurken ist, sondern ein Land, das anpackt, auch wenn mal keine Flut da ist.

Also – worauf wartest Du noch? Hier zählt wirklich jeder cent und ganz ehrlich, wir haben alle viel mehr Geld für größeren Mist ausgegeben – jetzt geben wir es für was Gutes aus – für Menschen!

Klick aufs Logo:

blogger fuer fluechtlinge logo

 

Du willst noch mehr tun?

1. Wenn du Blogger/in, Vlogger/in oder Podcaster/in bist, schreibe oder sprich zur Flüchtlingssituation. Sage warum es wichtig ist, dass wir uns alle um die Flüchtlinge kümmern. Verweise auf diese Spendensammlung. Nutzt den Hashtag #BloggerFuerFluechtlinge.

2. Alle anderen: Nutzt Eure Netzwerke und verbreitet diesen Link um auf die Spendenaktion hinzuweisen. Nutzt den Hashtag #BloggerFuerFluechtlinge.

(UPDATE: Auf Grund der riesigen Resonanz, verteilen wir die vielen Spenden ab sofort auf Projekte in ganz Deutschland. Wir arbeiten mit Betterplace eng zusammen, die uns hier als vertrauenswürdiger Berater eng zur Seite stehen.)

Hinterlasse einen Kommentar

Verlosungsaktion für #dahomies – alle, die daheim bleiben

Jedes Jahr dasselbe: Es gibt die, die fahren und die, die es eben nicht können/wollen/dürfen.

Und für euch ist die Verlosung: für alle, die Urlaub wieder nur als Ur-Laub, also altes Laub, das von den Bäumen fällt, kennen. Egal ob familär, beruflich oder aus finanziellen Gründen.

Wir haben ein Herz für euch und verlosen

Lutetia Stubbs

KellerLeichen und wie man sie nicht entsorgt (Lutetia Stubbs) | [Matthias Czarnetzki]Die Ganoven Wilbur und Murdok McDuff haben es geschafft: seit der eine Bürgermeister und der andere Polizeichef von Borough geworden sind, laufen die Geschäfte besser als je zuvor. Schließlich hat es Vorteile, wenn jegliche Ermittlung in eine Richtung gelenkt werden kann, die weit weg von den Brüdern zeigt.

Probleme gibt es erst, als die Familie Stubbs in die Burg einzieht, die bis dahin als Endlagerstätte für die erfolglose Konkurrenz der McDuffs diente – und jetzt zur letzten Ruhestätte der Neuankömmlinge werden soll.

Doch da haben sie ihre Rechnung ohne Lutetia gemacht. Die Tochter der Familie löst Probleme mit einer scharfen Beobachtungsgabe, noch schärferer Intelligenz und – falls das nicht ausreicht – einem Baseballschläger. Als sie sich mit George, dem örtlichen Totengräber, zusammentut, tauchen Leichen an Plätzen auf, an denen sie vorher gar nicht vergraben waren.

©2011 Matthias Czarnetzki / lulu.com (P)2014 Hörbuchmanufaktur Berlin

für Krimifans und

Ein Tag, zwei Leben Episode 1

 

Ein Tag und zwei Leben 1 | [Adriana Popescu]

“Ein Tag und zwei Leben” erzählt die Geschichte von Lea und Damian in einer Art Hörbuch-Serie, die monatlich einen anderen Tag aus ihren Leben erzählt. Dabei stehen ihre Freundschaft, ihre Beziehungen und die klassischen Dramen des Lebens im Vordergrund. Jeden Monat erscheint eine neue Episode und bringt somit immer mehr Licht in das Leben der beiden Protagonisten und ihrer gemeinsamen Vergangenheit.

Als ehemalige Drehbuchautorin hatte Adriana Popescu schon lange die Idee eine Art Serie zu schreiben, die sich um zwei Menschen dreht, die ihre Auf und Abs gemeinsam erleben.

Die Episoden werden abwechselnd aus Leas und Damians Sicht erzählt und sind in sich abgeschlossene Geschichten, die auch als Single-Edition hervorragend funktionieren.

©2013 Adriana Popescu (P)2015 Hörbuchmanufaktur Berlin

für die Herzschmerzfraktion.

Die Teilnahme ist ganz einfach: schickt ein Foto, wo ihr Hörbücher hört: beim Sport, in der Wanne ( bitte kindertauglich :) ), im Auto, auf der Wiese, wo auch immer. Eurer Kreativität ist keine Grenze gesetzt.

Alle können mit machen, auch als #selfie.

Damit feiern wir die #dahomies.

mail an info@hoerbuchmanufaktur-berlin.de mit Bild und Wunsch : Lutetia Stubbs oder Ein Tag, zwei Leben

Viel Glück!

Hinterlasse einen Kommentar

Geheimnisvoller Hörbuch Trailer von der Hörbuchmanufaktur Berlin

Ab 01.02.2015 erscheint bei der Hörbuchmanufaktur Berlin ein neues Hörbuch

 

 

und vorab wurde schon ein geheimnisvoller Hörbuchtrailer auf YouTube geschaltet.

 

Ihr wollt mehr wissen? Hier entlang bitte: http://ow.ly/PxAwQ

Hinterlasse einen Kommentar