Der Fuchs: Auf der Suche nach dem Kleinen Prinzen

Euch ist mal wieder nach einer Geschichte, die die Seele berührt und das Herz satt macht? Das einem so ein warmwohliges Gefühl gibt?

Dann holt euch dieses Hörbuch!!!

Und das Beste – ihr tut auch noch etwas Gutes, denn der Autor, Michael Haeser, gibt das Geld in eine Stiftung, die sich des Themas ALS angenommen hat, denn Michaels Frau ist daran erkrankt.

Also keine Eiswasser-Eimer, sondern eine wundervolle Geschichte
Der Fuchs: Auf der Suche nach dem Kleinen Prinzen

Was ist aus dem Fuchs geworden, der im “Kleinen Prinzen” die klugen und bekannten Worte geprägt hat: “Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar”? In diesem Hörbuch begleiten wir dieses kluge Tier auf seiner Suche nach seinem Freund und entdecken mit ihm weitere, wertvolle Gedanken über Freundschaft, Liebe und andere Dinge, die das Zusammenleben von Menschen und anderen Lebewesen prägen.

Der Fuchs: Auf der Suche nach dem Kleinen Prinzen | [Michael Haeser]

Hinterlasse einen Kommentar

Steamtown Live in Wien am 21. November im Down Under präsentiert von AUDIAMO

Steampunk trifft Pulp Crime: Der AUDIAMO Hörbuch- & Hörspiel-Shop öffnet am 21.11. in den Katakomben unter dem Down Under von Wien aus ein Portal in die Welt von Steamtown mit Autor Carsten Steenbergen unterstützt vom Sprecher des Hörbuchs Detlef Tams.

Die Beiden entführen die Zuhörer mit einer szenischen Lesung mit Live-Hörspiel-Charakter in eine phantastische Welt, in der der junge Agent van Valen gemeinsam mit Aetheromant Pater Grand und dem Wiedergänger Mr. Ferret unheimliche Fälle lösen.

Der Eintritt von 5,- Euro geht komplett als Spende an die Organisation Licht für die Welt. Die Karten gibt es an der Abendkasse oder online auf www.audiamo.at/steamtown zu kaufen.

Wann: 21. November 2014
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Down Under, Magdalenenstraße 32, 1060 Wien
Eintritt: 5,00 Euro

Hinterlasse einen Kommentar

KellerLeichen und wie man sie nicht entsorgt (Lutetia Stubbs) – der Hörbuch Tipp des Monats

Lutetia Stubbs – diesen Namen solltet ihr euch merken.

KellerLeichen und wie man sie nicht entsorgt (Lutetia Stubbs) | [Matthias Czarnetzki]Die Ganoven Wilbur und Murdok McDuff haben es geschafft: seit der eine Bürgermeister und der andere Polizeichef von Borough geworden sind, laufen die Geschäfte besser als je zuvor. Schließlich hat es Vorteile, wenn jegliche Ermittlung in eine Richtung gelenkt werden kann, die weit weg von den Brüdern zeigt.

Probleme gibt es erst, als die Familie Stubbs in die Burg einzieht, die bis dahin als Endlagerstätte für die erfolglose Konkurrenz der McDuffs diente – und jetzt zur letzten Ruhestätte der Neuankömmlinge werden soll.

Doch da haben sie ihre Rechnung ohne Lutetia gemacht. Die Tochter der Familie löst Probleme mit einer scharfen Beobachtungsgabe, noch schärferer Intelligenz und – falls das nicht ausreicht – einem Baseballschläger. Als sie sich mit George, dem örtlichen Totengräber, zusammentut, tauchen Leichen an Plätzen auf, an denen sie vorher gar nicht vergraben waren.

©2011 Matthias Czarnetzki / lulu.com (P)2014 Hörbuchmanufaktur Berlin

Wer auf witzige Dialoge, schwarzen Humor, spannende Krimis und englische Verschrobenheit liebt, hört hier genau richtig. Ungekürzte, 10 Stunden 4 Minuten Unterhaltung mit zwei tollen Sprechern

Absolute Kaufempfehlung
Lutetia Stubbs Kellerleichen

Hier geht zum eBook des Autors, wer lesen und dann hören will.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Augen im eBook, Ohren im Hörbuch – amazon und audible bringen Whispersync for Voice nach Deutschland

Ich habe es gewusst, aber sowas von gewusst : Whispersync for Voice kommt nach Deutschland.

Wieso das klar war? Weil die Technik schon in den USA läuft und einfach genial ist, denn wenn ich in der Bahn lese und dann aufs Rad oder Auto umsteige, kann ich das, was ich weier lesen will, weiter hören.

Das setzt natürlich vorraus, das es sich immer um ungekürzte Werke handelt, denn ansonsten würde sich der Player ja blöd suchen.

Also werden die Hörbuchverlage ab heute ungekürzt produzieren, was mehr Geld für die Sprecher bedeutet und endlich alle Bücher so, wie sie geschrieben wurden, auch gehört werden können.

Gut, das z.B. die Hörbuchmanufaktur-Berlin , www.hoerbuchmanufaktur-berlin.de , gleich alles ungekürzt aufnimmt.

So sind die Selpublisher gleich in guten Händen und können so eBook und Hörbuch doppelt so gut verkaufen.

 

Hinterlasse einen Kommentar