Markus Heitz – die Zwerge wieder Live mit Johannes Steck und Corvus Corax

 

zu den Tickets geht es hier lang – 25€ – 45€

Hinterlasse einen Kommentar

Das ist er also – Tom Felskis letzter Fall – Das Millionengrab am Samstag auf WDR5

Von Thilo Reffert

Tom Felski sitzt auf einem Milliardenberg. Er sitzt fest, tief unter der Erde, und es scheint keinen Ausweg zu geben. Zwei spektakuläre Fälle hatten ihm das Vertrauen der Mächtigen eingebracht. Sein neuer Auftraggeber ist die Bundesregierung.

Das MilliardengrabTom Felski (Fabian Gerhardt) und Andrea (Anika Mauer)© WDR/Anneck

Zur Sicherung des Euro müssen die Bargeldbestände termingerecht aufgestockt werden – offenbar ist Geld “verloren gegangen”, ein Verdacht, der absolut geheim bleiben muss, um keine Verwirrung auf europäischer Ebene zu stiften. Also soll Felski von Berlin aus einige Millionen zur Zeche Lohberg schaffen – in echten Scheinen. Nur Bares ist Wahres, denkt er und geht, wie immer, seinen eigenen Weg – der führt ihn über Frankfurt … und dann in die Tiefe.

Mit Fabian Gerhardt, Anika Mauer, Andreas Grothgar, Denis Moschitto, Nina Vorbrodt u. a. Regie: Petra Feldhoff  und Redaktion: Georg Bühren

Tjahaa, DAS hätte sich Felski sicher nicht vorstellen können – was hat er nicht schon alles ermittelt und durch seine Diskretion wissen wir alle nix, also NIX davon – und dann, als alles lief, stieg er aus, 2 Jahre war er weg. Bis “sie” anrief, wir nennen sie mal Mutti, und er ist wieder mittendrin – das Geld muss weg, oder wieder zurück? Wer weiß das schon?! Felski stolpert wie gewohnt durch die Geschichte und ist eigentlich eher mit Andrea, seiner Ex beschäftigt, als mit seinem Auftrag… und der endet im Dunklen.

Witzig, spannend und erhellend der gute Herr Felski im Samstag Abend Krimi auf WDR 5 Krimi am Samstag | Das Milliardengrab – Tom Felskis letzter Fall | 09.08.2014, 17.05 – 18.00 Uhr | WDR 5

Hinterlasse einen Kommentar

Das Hörspiel am Dienstag: Die Nordlandfahrer beim WDR5 am 29.07.2014

Es ist seine jährliche “Nordlandfahrt”, die er auf der Staatsyacht Hohenzollern in den norwegischen Fjorden verbringt. An Bord eine reine Männergesellschaft aus Höflingen und zwei militärischen Beratern. Es herrschen Uniform- und Humorzwang: morgendliche Turnübungen, infantile Streiche, feucht-fröhliche Abende im Rauchersalon. Die Launen des Kaisers sind oberstes Gebot. Währenddessen versuchen die militärischen Berater verzweifelt, in dem abgelegenen Fjord mit den politischen Entwicklungen Schritt zu halten.

Von Philip Stegers

Am 5. Juli 1914 übermittelt Wilhelm II. eine Blankovollmacht an Österreich-Ungarn, in der er im Kriegsfall “die volle Unterstützung Deutschlands” verspricht. Am Tag darauf fährt der Kaiser in Urlaub.

Aus Briefen, Tagebuchaufzeichnungen, Memoiren rekonstruiert das Hörspiel diese groteske Fußnote der Weltgeschichte, die im Kleinen von Versagen und Selbstüberschätzung größter Tragweite erzählt.

Thomas Thieme, Gregor Höppner,  Jürgen Thormann und Felix von Manteuffel

Mit Thomas Thieme, Felix von Manteuffel, Matthias Haase, Irm Hermann, Jürgen Thormann u. a.

Regie: Claudia Johanna Leist

Produktion: WDR 2014/ca. 54’

29.07.2014, 20.05 – 21.00 Uhr | WDR 5

Redaktion: Isabel Platthaus

Hinterlasse einen Kommentar

Kai Magnus Sting neues Hörbuch “Immer ist was, weil sonst wär ja nix”

 

tacheles_Logo_rot_gold_25cm343c6ce578d748-a602-4377-a2af-a7c0a890a60a

 

Hörprobe 1 

Hörprobe 2

 

“Immer ist was, weil sonst wär ja nix” — das neue Hörbuch von Kai Magnus Sting, erscheint am 21.08.2014 bei ROOF Music / tacheles!, 2 CDs, 16,99 €. Die Buchausgabe erscheint zeitgleich bei Knaus & Ko.

Immer ist was mit der Familie! Immer ist was mit den Nachbarn! Immer ist was im Büro! Nie geht alles glatt. Und das ist auch gut so. Denn immer ist was, weil sonst wär ja nix. Wie man die großen und kleinen Katastrophen des Alltags meistert, weiß der Kabarettist Kai Magnus Sting natürlich auch nicht, aber man freut sich über jedes neue Unheil, das ihn ereilt, weil er die Gabe hat, aus normalsten Alltagssituationen die aberwitzigsten Geschichten zu konstruieren

 

IMMER IST WAS – Live on Tour

10.10.14 Neuwied am Rhein (Vorpremiere)
12.10.14 Dortmund, Ruhrhochdeutsch-Festival (Vorpremiere)
16.10.14 Köln, Comedia, zu Gast bei den WDR-Vorlesern
18.10.14 Oberhausen, Ebertbad (Premiere)
21.10.14 Rheda-Wiedenbrück, Stadthalle
22.10.14 Bochum, Schauspielhaus
27.10.14 Duisburg, Stadtbibliothek
31.10.14 Essen, Stratmanns
01.11.14 Essen, Stratmanns
04.11.14 Berlin, Wühlmäuse
07.11.14 Langenfeld, Schaustall
08.11.14 Essen, Alter Bahnhof Kettwig

Weitere Termine unter www.kaimagnussting.de

Hinterlasse einen Kommentar